GreekEnglish (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)
You must have Flash Player installed in order to see this player.

Transalate



Ouranoupoli - Geschichte

Ouranoupoli befindet sich auf der dritten Halbinsel der Chalkidiki, direkt an der Pforte zum Heiligen Berg Athos, 120 km vom Flughafen in Thessaloniki entfernt. Die Siedlung wurde durch Flüchtlinge aus Kleinasien auf den Ruinen der alten Ouranoupoli erbaut, welches durch Kassandros Bruder Alexarhos im Jahr 315 v. Chr. gegründet wurde. Der Name des Ortes änderte sich während der Zeit, einer der wichtigsten war “Prosforion".

Der Name "Ouranoupoli" wird abgeleitet von Münzen, die in der Umgebung gefunden wurden, auf denen der Himmel und die Göttin Aphrodite dargestellt werden mit der Aufschrift „Himmels Stadt“ (Ουράνιας Πόλεως) und „Ouranidon Stadt” (Ουρανίδων Πόλεως).

Der Turm steht imposant auf der Vorderseite des kleinen Hafens und wurde im Jahr 1344 durch das Kloster Vatopedi erbaut. Seitdem ist der Turm das Wahrzeichen von Ouranoupoli.

In Ouranoupoli können Sie köstlich Speisen, frischem Fisch und Meeresfrüchten aus dem Meer von Berg Athos und einen Drink mit der herrlichen Aussicht auf die Inseln Drenia und Ammouliani genießen.

Am Strand finden Sie einen Bootsverleih mit kleinen Booten für Fahrten zu den Inseln mit den goldenen Sandstränden.